Objektorientierte Softwareentwicklung

Objektorientierte Softwareentwicklung 2017-03-24T13:02:18+00:00

Industriestandard Objektorientierung

Objektorientierung ist seit Jahren der Defacto-Standard bei der Entwicklung von kleinen und großen Softwaresystemen. Das kann doch inzwischen jeder! Wozu benötigt man zu diesem Thema noch Schulungen?

    In unserer praktischen Arbeit erleben wir jedoch häufig, dass Softwareentwickler die gängigen objektorientierten Techniken zwar kennen, dass jedoch das tiefe Verständnis für die zugrunde liegenden Aufgabestellungen und Lösungsideen fehlt.

      Dieses Verständnis benötigt man aber, um Objektorientierung wirklich zu meistern.

      Wir helfen Ihnen auf dem Weg zur Meisterschaft

      In unseren Schulungen zum Thema Objektorientierung vermitteln wir nicht nur Fakten und Techniken, sondern erklären Ihnen die Hintergründe und das Wesen der Objektorientierung. Nehmen Sie uns beim Wort und probieren Sie es einfach aus.

        Für diese Schulungen können wir auf umfangreiches vorhandenes Material zurückgreifen, das wir auch gerne auf Ihre Bedürfnisse ergänzen, anpassen oder umgestalten.

        Und wie fit sind Sie?

        Neugierig geworden? Hier sind ein paar Fragen zum Selbsttest:
        • Was sind Abhängigkeiten und wodurch entstehen sie im Programmcode?
        • Wie lässt sich das Design-Pattern „Abstract Factory“ aus den elementaren Techniken „Information Hiding“, „Dependency Inversion“ und „Trennung von stabilen und veränderlichen Teilen“ herleiten?
        • Was ist das Visitor-Pattern und warum widerspricht es eigentlich dem objektorientierten Ansatz?